" Nero " Eine große Liebe

Vorwort:

Bereits seit seiner frühen Kindheit war mein verstorbener Mann Karl Heinz ein großer Hundefan. Besonders die deutsche Dogge hatte es ihm angetan. Sein Lebenswunsch, selbst stolzer Doggenbesitzer zu sein, sollte sich erst sehr spät – dafür umso intensiver – verwirklichen. Eine ganz spezielle – wenn auch leider viel zu kurze – Beziehung verband ihn mit seiner gelben Dogge Nero, die im Jahr 1999 Teil unserer Familie wurde.

Seine Erlebnisse mit Nero teilte mein Mann auf seiner Webseite mit zahlreichen Doggenfans aus dem In- und Ausland. Als ich nach dem viel zu frühen Tod meines geliebten Mannes nach einer Möglichkeit suchte, das Geschehene zu verarbeiten, las ich immer wieder auf seiner Homepage. Durch diese intensive Lektüre wurde ich mir erst der Intensität der Beziehung zwischen Karl Heinz und Nero bewusst. Es eröffnete sich mir die Erkenntnis, wie großartig die Liebe zwischen Mensch und Tier sein kann und welche Kraft und wunderschönen Stunden daraus erwachsen können!

Diese Erkenntnis möchte ich auch Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, nahe bringen. Die Aufmerksamkeit für Gottes Schöpfung und die Energie, die von den Wundern der Natur ausgeht, waren für meinen Mann unerschöpfliche Quellen der Lebenskraft. Ich möchte mit diesem Buch, das die gesammelten Einträge und Berichte meines Mannes über die Erlebnisse mit seinen Doggen Nero und Atlantis enthält, einladen zu einer Reise in die wunderbare Welt der Tiere und hoffe, auch Sie spüren auf den folgenden Seiten etwas von der Faszination dieser einzigartigen Wesen.

Dogge Das Buch kann direkt bestellt werden bei:

Elfriede Pramhofer
St. Peterstrasse 16
A-4240 Freistadt/OÖ.
Tel. 0688-8181209

Der Preis für das Buch beträgt 15,00 Euro plus Porto, wobei 4,00 Euro davon der Freistädter Tierschutzstelle zugute kommen.