Fachausdrücke über Doggen und Hunde im allgemeinen

"T"

Tigerdogge
ist die gefleckte Deutsche Dogge
Tollwut
ist eine Rhabdovirusinfektion und breitet sich über das Nervensystem aus (Schutzimpfung)
Trächtigkeit
Phase zwischen der Befruchtung und dem Werfen des Weibchens
Trockene Bemuskelung
haben Hunde mit eng anliegender Haut, unter der sich die Muskeln und Knochen deutlich abzeichnen

"U"

UH
Unsere Hunde, die Zeitschrift des ÖKV
Unterarm
er besteht wie beim Menschen aus Elle und Speiche
Unterschenkel
bildet zusammen mit der Pfote und dem Oberschenkel das Hinterbein

"V"

Vitamin A
Gesunderhaltung von Haut, Haar und Schleimhäuten, Infektionsschutz, wichtig für gutes Sehvermögen
Vitamin B
Wasserlösliche Vitamine, die zur Verarbeitung der Kohlenhydrate und Eiweiße im Körper dienen
Vitamin B1
wichtig für das Nervensystem und den Enzymstoffwechsel der Kohlenhydrate; Mangel/Überschuss: schwere Verdauungsprobleme
Vitamin B2
wichtig für Wachstum, Muskelbildung, Fett- und Eiweißstoffwechselsteuerung; Mangel/Überschuss: Schleimhautentzündungen, Krämpfe, Wachstumsverzögerungen
Vitamin B6
wichtig für Wachstum, Blutbildung, Durchblutung der Haut; Mangel/Überschuss: Haut- und Verdauungsstörungen
Vitamin C
das Vitamin wird vom Hund selbst gebildet, eine Zugabe ist nur bei Welpen oder bei starker körperlicher Beanspruchung sinnvoll. Funktion: Anti-Stress-Faktor, Erhaltung des Bindegewebes
Vitamin D3
wichtig für normale Knochenentwicklung, steuert den Einbau von Kalzium und Phosphor in den Knochen; Mangel: Rachitis, weiche Knochen
Vitamin E
wichtig für die Fruchtbarkeit und den normalen Verlauf der Trächtigkeit, Schutzfunktionen im Körper; Mangel: Reproduktionsprobleme
Vitamin H
wichtig für die Gesunderhaltung von Haut und Haar; Mangel: Haarausfall, Hautentzündungen
Vorbiß
der Unterkiefer ist länger als der Oberkiefer
Vorderhand
Schulter, Brust und Vorderläufe des Hundes

"W"

Wadenbein
und Schienbein bilden den Unterschenkel
Wamme
herunterhängende Haut im Kehlbereich
Werfen
die Geburt der Welpen
Wesenfest
ausgeglichener, selbstbewusster Hund mit hoher Reizschwelle
Widerrist
ist der Punkt zwischen den Schulterblättern, dort wird die Größe eines Hundes gemessen
Wurf
Gesamtzahl der Welpen

"X"

 
 

"Y"

 
 

"Z"

Zangengebiß
dabei treffen die oberen und unteren Schneidezähne aufeinander
Zwingerhusten
ist eine Infektionskrankheit bei Hunden (Schutzimpfung)